Mark Brandis Raumkadett 1 – Aufbruch zu den Sternen

Mark Brandis Raumkadett - Aufbruch zu den SternenDer junge Mark Brandis hat einen Traum: Er möchte unbedingt Raumfahrer werden. Dass er beim Einbruch in ein geheimes Ausbildungslager der Astronauten erwischt wurde, steigert seine Chancen dahingehend nicht gerade, eher im Gegenteil: Er landet auf der Sperrliste der Akademie. Mark ist verzweifelt und begeht deshalb eine noch größere Dummheit. Er schleicht sich als blinder Passagier an Bord des Raumfrachters Barbarossa. Sein erstes Abenteuer im Weltraum beginnt...


Mark Brandis Raumkadett – Aufbruch zu den Sternen

Der junge Mark Brandis hat einen Traum: Er möchte unbedingt Raumfahrer werden. Dass er beim Einbruch in ein geheimes Ausbildungslager der Astronauten erwischt wurde, steigert seine Chancen dahingehend nicht gerade, eher im Gegenteil: Er landet auf der Sperrliste der Akademie. Mark ist verzweifelt und begeht deshalb eine noch größere Dummheit. Er schleicht sich als blinder Passagier an Bord des Raumfrachters Barbarossa. Sein erstes Abenteuer im Weltraum beginnt…

Mark Brandis: Raumkadett 1 – Aufbruch zu den Sternen
Die Hörspielserie rund um die „Mark Brandis“-Romane des im Jahr 2000 verstorbenen Schriftsteller Nikolai von Michalewsky erfreut sich allergrößter Beliebtheit. Da die ursprünglichen Geschichten spätestens 2015 allesamt vertont sein werden, hat sich der Publisher Folgenreich dazu entschlossen, ein Prequel zu starten. Aufgebaut ist diese Reihe als Rückblick von Mark Brandis, der erzählt, wie er als junger Mann zum Raumfahrer wurde.

Geniale Soundeffekte
Genau wie beim Original sind die Soundeffekte hervorragend umgesetzt. Von der ersten Minute an fühlt man sich direkt in die Geschichte hineingezogen. Die Sprecherinnen und Sprecher machen ebenfalls einen guten Job, Daniel Claus hat mich in der Rolle des jungen Mark Brandis irgendwie an Oliver Rohrbeck als Justus Jonas bei den drei ??? erinnert. Das passt sehr gut, da dieses Prequel sich ohnehin mehr an jüngere Hörerinnen und Hörer richtet. Als Erzähler fungiert Michael Lott. Lott, der Mark Brandis in der ursprünglichen Serie seine Stimme leiht, bringt den nostalgischen Brandis, der es liebt, Geschichten aus seiner Jugendzeit zu erzählen, sehr gut rüber.
Die CD wartet außerdem mit zwei Extras auf: In einem CD-ROM Teil gibt es die originale Kurzgeschichte und auch den darauf basierenden Comic.

Fazit zu Mark Brandis: Raumkadett 1 – Aufbruch zu den Sternen
Natürlich kann man nach dieser Folge noch nicht sehr viel zu dieser Reihe sagen. Dennoch werden die Charaktere stimmig eingeführt und es ist interessant zu sehen, dass die Charaktereigenschaften, die Brandis bei seinen Abenteuern als Erwachsener auszeichnen, bereits in seinem jugendlichen Pendant in Ansätzen zu erkennen sind. Ich bin gespannt, wie Brandis weitere Entwicklung in den folgenden Episoden aussehen wird. Zwar wird hier noch nicht ganz die Qualität erreicht einiger Folgen der Serie (vor allem die Episoden 1 bis 4 sind sehr gute Science Fiction), aber es ist dennoch ein unterhaltsames Hörspiel. „Aufbruch zu den Sternen“ macht definitiv Lust auf mehr!


Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Alltagshirngespinste auf Facebook

Aktuelle Tweets