Das kommt also dabei raus, wenn man sich Buffy einmal zu oft anschaut. Auch wenn es nichts Neues ist: Ich finde es immer wieder faszinierend, wie viele Leute offenbar eine Katharsis benötigen und dieses Erlebnis dann mit der Befreiung von einer dämonischen Besessenheit verwechseln (von denen, die wirklich psychologisch krank sind und eigentlich professionellere Hilfe brauchen würden, ganz zu schweigen).

Eine Frage hätte ich noch: „A demon can#t just come into you, it needs a legal right.“ – Heißt das, dass der Dämon dann mit einer von Luzifer und dem lieben Gott abgestempelten schriftlichen Genehmigung bei mir aufkreuzt und ich ab diesem Moment offiziell besessen bin, oder was?

Als Soundtrack für die nächste Teenage Exorcism empfehle ich dieses Lied (der Film ist übrigens viel lustiger als so eine Sektenveranstaltung).


Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Alltagshirngespinste auf Facebook

Aktuelle Tweets