Neue Podcastfolge: Kirchliche Musik muss nicht fad sein!

Das Ende 2019 ins Leben gerufene Projekt Songcafé der Erzdiözese Wien hat das Ziel, kirchliche Musik von ihrem angestaubten Image zu befreien und in modernem Gewand zu präsentieren. Projektleiterin Andrea Lentner vom Referat für Kirchenmusik und Magdaléna Tschmuck, Musikreferentin der Jungen Kirche Wien, erzählen im Gespräch mit Udo Seelhofer, wie das Projekt zustande kam. Anschließend spricht Seelhofer mit der Band Break A Tie darüber, wie es dazu kam, dass sie an dem Projekt teilgenommen haben. Neben Break A Tie nahmen außerdem das NGL-Ensemble des Konservatoriums für Kirchenmusik, Can Easy Mass, derJugendchor Stockerau / Probstdorf, sowie Lobpreis in Dornbach am Songcafé teil. Viel Spaß beim Hören: Podcastfolge 40: Kirchliche Musik in modernem Gewand


Das Ende 2019 ins Leben gerufene Projekt Songcafé der Erzdiözese Wien hat das Ziel, kirchliche Musik von ihrem angestaubten Image zu befreien und in modernem Gewand zu präsentieren. Projektleiterin Andrea Lentner vom Referat für Kirchenmusik und Magdaléna Tschmuck, Musikreferentin der Jungen Kirche Wien, erzählen im Gespräch mit Udo Seelhofer, wie das Projekt zustande kam. Anschließend spricht Seelhofer mit der Band Break A Tie darüber, wie es dazu kam, dass sie an dem Projekt teilgenommen haben.
Neben Break A Tie nahmen außerdem das NGL-Ensemble des Konservatoriums für Kirchenmusik, Can Easy Mass, derJugendchor Stockerau / Probstdorf, sowie Lobpreis in Dornbach am Songcafé teil. Viel Spaß beim Hören: Podcastfolge 40: Kirchliche Musik in modernem Gewand

 

Spenden für das Projekt an:
Kontowortlaut: Erzdiözese Wien
IBAN: AT30 1919 0000 0010 0453
Verwendungszweck: Projekt Songcafé


Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Alltagshirngespinste auf Facebook

Aktuelle Tweets